Jedem sein Endlager

4. Dezember 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Auch das Bündnis beteiligt sich an der weltweiten Suche nach einem geeigneten Endlager-Standort für Atommüll. Vorab muss aber der Atommüll in einem geeigneten Zwischenlager deponiert werden. Aus diesem Grund werden wir am Montag, den 06.12. um 13:00 Uhr auf dem Richard-Wagner-Platz in Leipzig ein Zwischenlager errichten und dort 15 Fässer mit kontaminiertem, teilweise strahlendem Inhalt abstellen.
Wie inzwischen bei Zwischenlagern üblich, wird es bis auf eine Absperrung und entsprechende Hinweise an die Bevölkerung am Ort des Geschehens keine weiteren Sicherungsmaßnahmen geben.
Bereits ab 12 Uhr werden die strahlenden Fässer mittels Schlitten angeliefert. Die Anlieferung wird dabei über einen Teil des Leipziger Weihnachtsmarktes gehen. Für die Sicherheit ist dennoch gesorgt.

Advertisements

Tagged:, , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Jedem sein Endlager auf .

Meta

%d Bloggern gefällt das: