Spiel, Sport und Spaß in Gorleben

2. August 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Bündnis gegen Atomkraft Leipzig beteiligt sich an Gorleben 365.

Leipzig blockiert nun auch Gorleben. Zu den Castor-Transporten im November und auch im Rahmen der Kampagne Gorleben 365 wird das Bündnis gegen Atomkraft Leipzig (BgAL) am atomaren Zwischenlager im Wendland aktiv. Mit Spiel, Sport und Spaß wird einen Tag lang das Tor zum Erkundungsbergwerk in Gorleben durch die LeipzigerInnen blockiert, um ein klares Zeichen gegen das mögliche Endlager Gorleben zu setzen.

Gorleben 365 ist eine Aktion, die von X-Tausendmalquer und KURVE Wustrow organisiert ist. Anti-Atom-Gruppen aus ganz Deutschland sind aufgerufen mit ebenso kreativem wie effektivem Protest weitere Erschließungsarbeiten im Salzstock Gorleben zu verhindern und einen Tag lang die Zuwege zum Bergwerk zu blockieren. Das BgAL plant seine Blockadeaktion für den letzten Montag im August.

Dabei soll es sportlich zu gehen: Volleyball, Gymnastik, Ballspiele… Das Wendland scheint wie geschaffen für so ein Training für den Atom-Widerstand. Ein erstes Infotreffen ist für den 17.8. um 19:00 Uhr im Ziegenledersaal des StuRa der Uni Leipzig geplant. Interessierte können sich unter antiatom-leipzig[at]gmx.de anmelden. Es ist wichtig, dass wir ganz viele werden, um möglichst effektiv die Pläne eines Endlagers Gorleben an diesem Tag zu durchkreuzen.

Zurück zur Startseite

Advertisements

Tagged:, , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Spiel, Sport und Spaß in Gorleben auf .

Meta

%d Bloggern gefällt das: