Pressemitteilung vom 29.10.2011 – Mini-Castor nach Dresden transportiert

29. Oktober 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Bundesweiter Castor-Aktionstag: Bündnis gegen Atomkraft Leipzig  transportiert symbolisch einen Castor mit Atommüll nach Dresden.

Das Bündnis gegen Atomkraft Leipzig (BgAL) hat im Rahmen des bundesweiten Castor-Aktionstags einen symbolischen Castor mit Atommüll mit der Bahn nach Dresden gebracht. Rund 20 Atomkraftgegner_innen versammelten sich am Vormittag auf dem Augustusplatz in Leipzig, um gegen die Endlagerpolitik in Bund und Land zu protestieren.

Konkret ging es um die 18 Castor-Behälter aus dem ehemaligen Forschungsreaktor Rossendorf bei Dresden, die derzeit im Zwischenlager Ahaus stehen. Die Demonstrantinnen und Demonstranten auf dem Augustusplatz sprachen sich gegen die Pläne aus, diesen DDR-Forschungsmüll nach Russland zu schaffen, wo deutlich laxere Sicherheitsregeln gelten. „Der Atommüll aus Rossendorf muss behandelt werden wie jeder andere deutsche Atommüll. Er gehört in ein sicheres Endlager – das es in Deutschland aber noch nicht gibt“, so Torben Ibs vom Bündnis gegen Atomkraft Leipzig.

Selbstverständlich ging es den Demonstrierenden auch um den anstehenden Castor-Transport nach Gorleben Ende November. Die Aussage des BgAL ist dabei klar: „Wir stellen uns quer und wer mitmachen möchte, kann sich bei uns melden.“ Geplant ist eine gemeinsame Anreise aller Castor-Gegner_innen aus Leipzig ins Wendland.

Nach dem Auftakt wurde der Mini-Castor, der mit der Internetadresse www.keine-kernenergie.de geschmückt ist, mit einem Atomfass beladen. Sieben Aktivist_innen brachten den Spezial-Castor mit dem Regionalexpress „Saxonia“ nach Dresden Dort demonstrierten sie gemeinsam mit Dresdnern Atomkraftgegner_innen durch die Innenstadt und lieferten den symbolischen Rossendorf-Müll an der Staatskanzlei ab. Dort wurde auch eine Protestresolution des Bündnisses verlesen und den Politiker_innen zugestellt.

 

Advertisements

Tagged:, , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Pressemitteilung vom 29.10.2011 – Mini-Castor nach Dresden transportiert auf .

Meta

%d Bloggern gefällt das: