Mahnwache zu Fukushima und Tschernobyl am Freitag, 11.3., um 19 Uhr auf dem Leipziger Markt

4. März 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

fukubyl_150.jpg__150x155_q85_crop-True_subsampling-2In diesem Jahr haben wir einige traurige Jubiläen zu verzeichnen. Die Atomkatastrophe von Tschernobyl, deren Folgen vor allem in der Ukraine und Weißrussland bis heute zu spüren sind, jährt sich zum 30. Mal. Die Reaktorkatastrophen von Fukushima mit ihren bis heute unabsehbaren Folgen und der Verseuchung großer Landstriche und des pazifischen Ozeans. Beide haben das Leben von Millionen von Mensch negativ verändert und viele Orte zerstört.


Wir wollen den ungezählten Opfern mit einer Mahnwache auf dem Leipziger Markt gedenken und zugleich für einen sofortigen Ausstieg aus der Atomkraft als Energiequelle aufrufen.

Die Mahnwache findet am Freitag, den 11.3., dem Jahrestag der Fukushima-Katastrophen, um 19 Uhr auf dem Leipziger Markt statt.

Advertisements

100 Menschen gedenken bei Leipziger Mahnwache den Opfern von Fukushima

11. März 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

Mahnwache zu Fukushima in Leipzig 2014

Mahnwache zu Fukushima in Leipzig 2014

Es war eine schöne Veranstaltung, trotz des mehr als ernsten Anlasses. Rund 100 Menschen kamen zur Mahnwache für Fukushima, drei Jahre nach den Katastrophen in Japan. Sie gedachten mit Kerzen und einer Schweigeminute den Opfern von Erdbeben, Tsunami und der darauf folgenden Atomkatastrophe in Fukushima und drückten ihr Mitgefühl und ihre Solidarität aus.

« Den Rest dieses Eintrags lesen »

Energiewende-Demo am 30.11. in Berlin – Leipzig fährt hin

18. November 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Demo Energeiwende Berlin 2013

Am 30.11. findet die große Energiewendedemo in Berlin statt, um noch einmal Druck auf die Koalitionsverhandlungen zu machen. Natürlichsind wir dabei und laden alle Leipziger_innen ein mitzukommen. Dazu gibt es eine gemeinsame An- und Abreise per Bahn von Leipzig nach Berlin. Dafür treffen wir uns um 9:45 Uhr am Hauptbahnhof am Gleis 12.

http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/energiewende-demo.html

Anti-Atom-Aktionstag mit Katastrophentraining und Film am 11. Juni

7. Juni 2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Das Ding am Deich

Im Rahmen der Katastrophenschutz-Aktionstage des Netzwerks Ausgestrahlt und der Leipziger Umwelttage veranstaltet das Bündnis gegen Atomkraft am 11. Juni einen Aktionstag.

Ab 13 Uhr werden wir auf dem Markt mit kleinen kreativen Aktionen mit den Menschen in Leipzig in Dialog treten und über die unmittelbaren Gefahren und Maßnahmen bei einem Super-GAU, wie in Fukushima aufklären. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Um 19 Uhr zeigt zudem die Kinobar Prager Frühling den Dokumentarfilm „Das Ding am Deich“, in dem sich die Filmemacherin Antje Hubert dem Widerstand bis heute rund um das AKW Brokdorf annähert.

21.07.2012 – Fahrraddemo von Leipzig nach Halle (Saale)

18. Juli 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Mit dem Rad in eine saubere Zukunft

Breites Bündnis ruft auf zur Fahrrad-Demo von Leipzig nach Halle (Saale)

„Wir sind erst der Anfang – mit dem Rad in eine saubere Zukunft“, unter diesem Motto ruft ein breites Bündnis aus ADFC, autofrei Leben, Klima-Allianz Leipzig, BUND, Bündni gegen Atomkraft Leipzig, Verkehrsclub Deutschland (VCD), die grüne Jugend Leipzig, Attac Leipzig, die LINKSJugend Leipzig, die BI gegen Schall und Rauch, die Stadthäuser Gohlis e.V. und der Ökolöwe zu einer Fahrrad-Demo auf. Start ist am Samstag, dem 21. Juli, um 11 Uhr auf dem Leipziger Augustusplatz vor der Oper. Die Protestfahrt geht direkt über die Bundesstraße 6neu nach Halle (Saale).

« Den Rest dieses Eintrags lesen »

Ein Endlager in Gorleben ist mit uns nicht zu machen!

23. April 2012 § Ein Kommentar

Mit der Ankündigung eines vorläufigen Erkundungsstopps erkauft sich Norbert Röttgen und die Bundesregierung nur Zeit, um den Standort Gorleben in einigen Jahren umso besser durchsetzen zu können. Denn Teil des Vorschlages ist auch, keinen weiteren Salzstock auf seine Eignung als Endlager zu untersuchen. Damit steigt sogar die Wahrscheinlichkeit, dass zum Schluss trotz aller geologischen Fakten Gorleben zum Endlager wird.

Nachdem in den letzten Monaten die Unterhändler aus den Umweltministerien an einem Gesetzesentwurf gearbeitet haben, treffen sich am morgigen Dienstag, 24. April, nun die Spitzenpolitiker der Parteien. Unter Leitung von Umweltminister Röttgen werden u.a. Trittin, Kauder sowie Steinmeier über die Zukunft von Gorleben sprechen. « Den Rest dieses Eintrags lesen »

Mahnwache zu Fukushima gedenkt den Opfern in Japan und setzt ein klares Zeichen gegen Atomkraft

11. März 2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Rund 100 Menschen kamen zur Mahnwache für Fukushima, einem Jahr nach den Katastrophen in Japan. Unter dem Motto „Fukushima gedenken – Atomkraft abschalten“ erinnerten zahlreiche Redner an die Ereignisse im letzten Jahr und mahnten einen schnellst möglichen Ausstieg aus der Risikotechnologie Atomkraft an. In einer Schweigeminute gedachten die Versammelten den Opfern der Katastrophen. An der Veranstaltung nahmen auch einige Landtagsabgeordnete teil.

« Den Rest dieses Eintrags lesen »

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Bündnis gegen Atomkraft Leipzig auf .