Pressemitteilung vom 25.5.2011 – Rund 20 Menschen beteiligen sich an Flashmob gegen Atomkraft in Leipzig

25. Mai 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Großdemo „Atomkraft Schluss!“ in Dresden am Samstag, 28. Mai 2011

Leipzig – 25. Mai 2011 – Rund 20 Menschen beteiligten sich heute an einem Flashmob gegen Atomkraft auf dem Leipziger Augustusplatz und protestierten so für einen sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie. Pünktlich um 12:51 Uhr startete eine Sirene und die versammelten Menschen „starben“ für ein paar Minuten vor der Oper, um den Opfern der Atomkraft zu gedenken. Dabei ging es den Veranstaltern vom Bündnis gegen Atomkraft Leipzig sowohl um die Versehrten von Tschernobyl und Fukushima als auch die Atomopfer von Hiroshima, Nagasaki und den unbekannten Atomarbeiterinnen und Arbeitern in Minen und Kraftwerken.

« Den Rest dieses Eintrags lesen »

Advertisements

Pressemitteilung vom 24.5.2011 – Flashmob gegen Atomkraft in Leipzig am 25. Mai

24. Mai 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Leipzig – 24. Mai 2011 – Mit einem Flashmob auf dem Leipziger Augustusplatz möchte das Bündnis gegen Atomkraft Leipzig (BgAL) am Mittwoch, den 25. Mai um 12:51 die Gefahren, die von der Atomkraft ausgehen, sichtbar machen. Alle Leipzigerinnen und Leipziger sind aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen. Am besten in weiß gekleidet oder gar in Schutzanzügen soll auf dem Augustusplatz ein Die-In stattfinden.

« Den Rest dieses Eintrags lesen »

Störfall in Leipzig – Bericht zu den Flashmobs anlässlich des 25. Jahrestags der Tschernobylkatastrophe

18. Mai 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Am 26.04. fand nicht nur eine Demonstration gegen Atomkraft in Leipzig statt, bereits früher am Tage hatten Aktivist_innen zu mehreren Flashmobs in der Innenstadt aufgerufen. Unter dem Motto „Störfall“ versammelten sich etwa 30 Teilnehmer_innen in der Ost- und Westhalle des Leipziger Hauptbahnhofes, die getarnt als Reisende und Besucher kein Aufsehen erregten. Als Punkt elf Uhr das Kommando „Störfall“ ertönte, warfen sich die Aktivist_innen mit erhobenen Radioaktivitätszeichen nieder. « Den Rest dieses Eintrags lesen »

Flashmob anlässlich 25 Jahre Tschernobyl

20. April 2011 § Ein Kommentar

Aufruf zum Störfall !

Am 26.04.1986 kam es nicht zum ersten aber zum schlimmsten Störfall in der Geschichte der friedlichen Nutzung der Atomenergie. Für uns ist bereits die Nutzung der Atomkraft selber ein Störfall.

« Den Rest dieses Eintrags lesen »

Überraschung am weltgrößten Adventskalender in Leipzig

17. Dezember 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Auch das Bündnis gegen Atomkraft Leipzig beteiligte sich am deutschlandweiten Anti-Atom-Flashmob am 16.12.2010. Allerdings nicht wie aufgerufen um 18:30 Uhr, sondern bereits zwei Stunden früher. « Den Rest dieses Eintrags lesen »

Castor-Flashmob in Leipzig

14. Dezember 2010 § 3 Kommentare

Am 16.12. soll der Castortransport aus dem französischen Cadarache im Ostseebad Lubmin eintreffen. Um auf die enorme Gefahr hinzuweisen, die von solchen Transporten und den AKWs selber ausgehen, findet an diesem Tag ein bundesweiter Flashmob statt. Dabei legen sich alle MitmacherInnen leblos auf den Boden und heften sich ein Radioaktivitätszeichen auf die Brust, wo auch immer sie grad sind. Es wird dazu aufgerufen die Videos bei youtube hochzuladen. « Den Rest dieses Eintrags lesen »

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort flashmob auf .